Film & Suppe

Kategorie:  Projekt

Zäme Suppe ässe,
zäme ä Film luege,
bim Dessert drüber rede.

Im Rahmen von KOSMOS Space organisieren wir, Clara Moser und Werner Dick, alle zwei Monate eine Möglichkeit einer ungezwungenen und inspirierenden Begegnung. Immer am ersten Sonntag der ungeraden Monate um 17.00 Uhr.

Ort: Kosmos Space, Venusstrasse 7, 4102 Binningen (Basel, Margarethenhügel) 

Sonntag 8. Januar 2023, ab 17 Uhr, Eintreffen der Gäste

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
Der jüdische Junge Moses (Pierre Boulanger) lebt mit seinem verbitterten Vater (Gilbert Melki) zusammen und führt ein ziemlich freudloses Leben. Der Teenager beobachtet die Prostituierten am Straßenrand und plündert sein Sparschwein, um sich die Liebesdienste zu erkaufen. Monsieur Ibrahim (Omar Sharif) wird der überall nur „Der Araber“ genannt, obwohl der Moslem eigentlich aus der Türkei stammt. Sein Laden hat auch an Wochenenden geöffnet, weshalb er sehr geschätzt wird. Schon länger fällt ihm Moses auf, wie er ziellos durch die Straßen schleicht. Er nimmt sich des 13-jährigen Moses an und führt ihn in die Kunst des Sparens ein, gibt ihm Lebensweisheiten weiter und zeigt ihm eine fröhlichere Welt, eine Welt, die der Junge jahrelang bei seinem Vater vergeblich gesucht hat.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- (Mitglieder CHF 5.-) / Getränke: Verkauf im Café Magnolia
Anmeldung erwünscht (auch kurzfristig): kosmosfilm@gmx.ch oder SMS an 079 607 50 64

 Weitere Ausgabe von Film & Suppe im KosmosSpace: 5. März, 7. Mai 2023